Würstchen-Teigtaschen

Würstchen-Teigtaschen

Bei Babysits, 1 Leseminuten

Der perfekte Partysnack für einen Kindergeburtstag: schnell gemacht und kindgerechte Zubereitung. Ihr könnt die Zutaten einkaufen und vorbereiten und dann die Würstchen-Teigtaschen gemeinsam mit den Kindern zubereiten. Sie sind nämlich ganz schnell gemacht und

20 Würstchen-Teigtaschen

Dafür benötigst du:

  • 20 Mini-Frankfurter aus dem Glas/aus der Dose oder gedrittelte normale Frankfurter
  • 5 Lagen Blätterteig aus dem Kühlregal

Zubereitung:

  • Heize den Ofen auf 200° C vor
  • Schneide jede Lage Blätterteig in Streifen. Ein Streifen sollte ca. so breit sein wie der Frankfurter lang ist.
  • Wickel die Mini-Frankfurter in die Blätterteigstreifen ein und verteile die Röllchen auf einem Backblech mit Backpapier.
  • Backe die Würstchen-Bonbons im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  • Lass die fertigen Würstchen-Bonbons noch kurz auskühlen - Guten Appetit!

Das ging schnell, oder? Auf diese Art lassen sich ganz schnell und einfach Hunderte von diesen Würstchen-Teigtaschen herstellen, was sie wirklich zum perfekten Snack für die nächste Party macht. Ihr könnt auch herumexperimentieren und Gemüse statt Würstchen verwenden oder noch ein Stück Käse in die Teigtasche geben. Viel Spaß beim Ausprobieren!