Top Bewertungen schreiben

Top Bewertungen schreiben

Bei Babysits, 4 Leseminuten

Wie oft erzählt ihr im “richtigen” Leben von positiven oder negativen Erfahrungen mit euren Mitmenschen? Sei es der unfreundliche Verkäufer im Supermarkt oder die überaus zuvorkommende Dame, die euch beim Einsteigen in den Bus mit dem Kinderwagen geholfen hat. Solche Dinge passieren euch wahrscheinlich täglich und ihr teilt sie teilweise auch mit eurem Umfeld. Warum also ist das Verhalten im Internet so anders? Gerade beim Thema Babysitting sind das Vertrauen und die Erfahrungen anderer unglaublich wichtig. Deshalb möchten wir euch in diesem Artikel zeigen, wie ihr eine passende Bewertung für einen Babysitter oder ein Elternteil schreiben könnt und wieso diese so wichtig sind.

Wieso sind Bewertungen wichtig?

Die Babysits-Plattform ist eine Babysitting-Gemeinschaft in welcher Eltern und Babysitter eigenständig miteinander in Kontakt treten und dann entscheiden, ob sie gemeinsam arbeiten möchten oder nicht. Da aber der erste Eindruck darüber entscheidet, ob der Babysitter oder das Elternteil überhaupt angeschrieben wird, sind die Bewertungen auf euren Profilen sehr wichtig. Wenn ein Babysitter eine oder mehrer positive Bewertungen hat, hat das mehrere positive Auswirkungen auf Eltern:

  • Sie wissen, dass dieser Babysitter schon Erfahrungen gesammelt hat,
  • sie vertrauen darauf, dass andere Eltern diesen Babysitter als positiv empfunden haben und
  • sie werden diesen Babysitter ganz bestimmt in die engere Auswahl nehmen.

Das gilt aber auch für die Bewertungen von Eltern: der Babysitter weiß dann, dass andere Babysitter schon auf die Kinder aufgepasst haben, gute Erfahrungen gemacht haben und kann die Situation besser einschätzen.


Ein weiterer Grund warum Bewertungen für euch wichtig sind, ist unser Abzeichen-System. Wenn du eine Bewertung von einem anderen Nutzer bekommst, wird das Abzeichen für Bewertungen freigeschaltet, welches dir ganze 80 Punkte bringt. Und umso mehr Punkte du sammelst, umso sichtbarer wird dein Profil für andere Nutzer und umso Nachrichten werden dich erreichen.

Der letzte Grund für die Wichtigkeit der Bewertungen ist die große Anzahl an Mitgliedern auf Babysits. Bei über 1,2 Millionen Nutzern weltweit ist es für uns nicht immer möglich, alle Profile im Auge zu behalten. Deshalb seid ihr und eure Bewertungen gefragt! Helft uns also mit euren ehrlichen Bewertungen, die Qualität der Babysitting-Gemeinschaft aufrechtzuerhalten und macht euch gemeinsam mit uns für das Empowerment von Eltern und Babysittern stark.

Tipps für eine aussagekräftige und nützliche Bewertung

Wenn ihr eine Bewertung für einen Babysitter oder ein Elternteil schreiben möchtet, hilft es, euch in deren Lage zu versetzen. Was würdet ihr in Bewertungen von anderen Eltern bzw. Babysittern gerne lesen? Als Elternteil könnte eine Bewertung zum Beispiel folgende Informationen beinhalten: wie viele Kinder waren beim Babysitting-Termin anwesend, was zeichnet den Babysitter aus und welche Aktivitäten wurden unternommen. Ganz wichtig ist auch ein generelles Statement, ob ihr im Großen und Ganzen mit dem Babysitter zufrieden seid. Die Bewertung sollte aber auch nicht zu spezifisch und meinungsbildend sein, da viele Dinge, gerade wenn es um Kindererziehung bzw. -betreuung geht, sehr individuell bewertet werden. Auf der anderen Seite könnte ein Babysitter folgende Dinge in die Bewertung einfließen lassen: wie viele Kinder waren anwesend, wie ist die Kommunikation mit den Eltern abgelaufen und wurden die vereinbarten Zeiten eingehalten. Auch hier solltet ihr aus denselben Gründen versuchen, neutral und faktenbasiert zu bleiben.

Hier findet ihr eine Bewertung, die unserer Meinung nach die wichtigsten Informationen beinhaltet und dabei trotzdem noch kurz und prägnant ist. Wer würde Elisa denn jetzt nicht anstellen wollen?

Ein Beispiel für eine aussagekräftige Bewertung eines Babysitters

Eine Bewertung hinterlassen

Zu guter Letzt wollen wir euch noch genau erklären, wie und wo ihr eine Bewertung für einen anderen Nutzer hinterlassen könnt. Im Gegensatz zu Empfehlungen kannst du Bewertungen nur dann hinterlassen, wenn du mit dem Nutzer über den Babysits-Nachrichtenservice in Kontakt warst. Um eine Bewertung für einen anderen Nutzer zu hinterlassen, musst du zu deinem Posteingang gehen. Wenn du den Nutzer zuvor kontaktiert hast, wirst du dort einen Button für Bewertungen sehen. Wenn du auf den Button für Bewertungen klickst, wirst du auf die Bewertungsseite weitergeleitet. Dort kannst du auch anonym eine Bewertung schreiben. Wenn du als erstes eine Bewertung hinterlässt, werden wir den anderen Nutzer darüber informieren. Während der ersten 14 Tage kann der andere Nutzer deine Bewertung nur sehen, wenn er oder sie auch eine Bewertung für dich hinterlässt. Der andere Nutzer hat 14 Tage Zeit, um eine Bewertung für dich zu hinterlassen. Wenn entweder beide Nutzer eine Bewertung abgegeben haben oder 14 Tage vergangen sind, werden wir beide Bewertungen veröffentlichen.


Hoffentlich habt ihr jetzt einen besseren Eindruck bekommen, warum Bewertungen so wichtig sind und wie ihr diese abgeben könnt. Wenn ihr also das nächste Mal einen Babysitting-Job erledigt oder einen Babysitter engagiert habt, hinterlasst diesem eine Bewertung, seid ehrlich, aber neutral und helft so alle dabei mit, die Babysitting-Gemeinschaft immer weiter zu stärken!