Tipps fürs Heimkino

Tipps fürs Heimkino

Bei Babysits, 3 Leseminuten

Ein Filmabend ist die perfekte Art und Weise, einen Abend mit der Familie auf der Couch zusammengerollt zu verbringen und Klassiker wie Harry Potter oder Star Wars zu sehen. Aber warum macht ihr den Abend nicht noch ein bisschen unvergesslicher, indem ihr die Kinder mit einbezieht und ein Kinoerlebnis zu Hause schafft? Holt das Popcorn - es ist Showtime!

Sucht euch ein Genre aus

Beginnt damit, euch ein bestimmtes Genre auszusuchen, das allen gefällt. Komödien, Actionfilme oder Dramas sind meist eine gute Wahl. Wenn ihr euch auf ein Genre geeignet habt, dürfen alle einen Film vorschlagen. Zum Schluss wird abgestimmt. Falls es zu Streitereien kommt, könnt ihr gleich einen weiteren Filmabend planen, bei dem dann die anderen Filme angesehen werden. Oder ihr seht euch an einem Abend einfach mehrere Filme an!

Bereitet den Kinosaal vor

Um euer Wohnzimmer in einen Kinosaal zu verwandeln, braucht es nur ein paar Veränderungen. Ihr könnt euch mit gemütlichen Kissen und Decken auf den Boden setzen, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Ihr könnt aber auch bequeme Stühle aus der ganzen Wohnung sammeln, und eine richtige Kinoreihe bauen.

Ein Pro-Tipp: Wenn ihr einen Beamer zu Hause habt, könnt ihr eine weiße Wand oder ein großes Tuch (zum Beispiel ein Bettlaken) zu einer richtigen Leinwand umfunktionieren.

Was gibts zum Essen?

Ein Filmabend ohne Popcorn ist kein Filmabend. Die aufgeplatzten Maiskörner haben sich als der Kino-Snack durchgesetzt. Ihr könnt fertiges Popcorn für die Mikrowelle kaufen, oder es in der Pfanne selber machen - das gelingt leichter, als man denkt.

Popcorn Rezept

Für eine große Schüssel Popcorn für vier Personen braucht ihr:

  • 50 g Popcorn-Mais
  • 2 EL Öl
  • Eine Prise Salz oder braunen Zucker (Seid ihr Team süßes oder salziges Popcorn?)
  1. Erhitzt das Öl in einer Pfanne und gebt die Maiskörner in das heiße Öl.
  2. Sobald das Popcorn zu poppen beginnt einen Deckel auf die Pfanne geben und unter regelmäßigem Umrühren drei Minuten weiter explodieren lassen.
  3. Zum Schluss das Salz oder den Zucker hinzufügen, gut umdrühen und sofort servieren.

Falls ihr noch Inspirationen für andere (und gesündere) Snacks sucht, findet ihr hier viele Ideen.

Eine Aufgabe für alle

Bei diesem Kinobesuch seid ihr nicht nur Zuschauer und Gäste, sondern auch Mitarbeiter des Kinos!

Kinoticket

Teilt eure Aufgaben auf:

  • Verantwortlich für das Einschalten des Films
  • Vorbereiten der Snacks und Getränke
  • Basteln und Verkaufen von Kinotickets

Fast wie im echten Kino!

Film ab!

Also los, alles ist bereit und die Zuschauer sitzen auf ihren Plätzen. Jetzt könnt ihr den Moment als Familie genießen. Ihr habt eure eigene, ganz exklusive Filmpremiere geschaffen, auf der nur ihr eingeladen seid!

Um noch mehr lustige und spannende Aktivitäten zu entdecken, könnt ihr euch bei unseren Aktivitäten umsehen!