Frühlingsbastelidee: eine Laterne aus gepressten Blumen

Frühlingsbastelidee: eine Laterne aus gepressten Blumen

Bei Babysits, 4 Leseminuten

Sucht ihr nach einer spannenden Aktivität für euer nächstes Babysitting Abenteuer? Wir haben eine einfache und Saisonale Bastelanleitung die du bei deinem nächsten Babysitting Termin ohne viel Aufwand machen kannst.

Blumenpressen ist das perfekte Bastelprojekt für den Frühling. Blätter und Blüten zu sammeln macht Kindern viel Spaß und sie können die Zeit im Freien genießen. Mit den gepressten Blumen kann man viele schöne Basteleien machen, und die Kleinen werden sehr stolz auf ihre Kunstwerke sein.

Lasst uns eine Frühlingslaterne aus gepressten Blumen basteln!

Materialien für Laternen aus gepressten Blumen

Das braucht ihr:

  • Ein leeres Glas
  • Bastelkleber
  • Pinsel
  • Batteriebetriebenes Teelicht
  • Spülmittel
  • 15 ml Wasser
  • Gepresste Blumen/ Blätter

Drei wichtige Tipps für ein verantwortungsvolles Blumen sammeln:

  • Stellt sicher, dass ihr die Erlaubnis habt, die Blumen zu pflücken, die ihr für eure Laterne verwenden wollt.
  • Verfahrt nach der “eine von zwanzig” Regel: Wenn irgendwo mehr als zwanzig von einer Pflanze wachsen, kann man davon eine pflücken. Nehmt ein paar Blüten oder Blätter, aber lasst genug stehen, so dass die Pflanze überlebt und auch andere Kinder sich an ihr erfreuen können.
  • Vermeidet es, große Blumen und Pflanzen mit dicken Stängeln zu pflücken, da diese schwer zu pressen sind. Sucht nach kleineren Blättern und Wildblumen.

Nachdem ihr eure Schätze gepflückt habt, legt ein Blatt Papier mittig in ein Buch und legt eine frische Blume darauf ab. Verwendet weitere Bücher, um jenes, welche die Blumen beinhaltet, zusätzlich zu beschweren und lasst eure Blumen etwa vier Tage lang trocknen. Mit der limitierten OstertoucanBox könnt ihr auch eure ganz eigene Blumenpresse aus Holz bauen! Sobald eure Blüten trocken sind, ist es Zeit, die Laterne zu basteln.

So geht’s :

SCHRITT 1 Mischt den Kleber mit 15 ml Wasser.

Laternen aus gepressten Blumen Schritt 1

SCHRITT 2 Bestreicht mit einem Pinsel das Glas mit der Klebermischung.

Laternen aus gepressten Blumen Schritt 2

SCHRITT 3 Klebt eure gepressten Blumen und Blätter auf das Glas.

Laternen aus gepressten Blumen Schritt 3

SCHRITT 4 Lasst es 2 bis 3 Stunden trocknen.

Laternen aus gepressten Blumen Schritt 4

SCHRITT 5 Pinselt eine weitere Schicht Klebermischung von außen auf die Blumen und lasst es wieder 2 bis 3 Stunden trocknen.

Laternen aus gepressten Blumen Schritt 5

SCHRITT 6 Stellt euer Teelicht hinein und erfreut euch an euren wunderschönen erleuchteten Blumen!

Laternen aus gepressten Blumen Schritt 6

Hat euch diese tolle Laterne aus getrockneten Blumen gefallen?

Schaut euch unsere weiteren Bastelideen an.


Dieser Artikel ist in Kooperation mit toucanBox entstanden - eine Bastelbox, die monatlich in deinen Briefkasten kommt, persönlich adressiert mit Namen an die Kleinen. Prall gefüllt mit 2 Bastelanleitungen, Magazin, Stickern und jedes Mal mit einer kleinen Überraschung obendrauf.

Dies toucanBox ist eine Schatztruhe für die Kleinen und die Ideenbox für Erwachsenen. Hiermit wird das prall gefüllte Leben der Eltern erleichtert und Familienmomente werden geschaffen, ohne dass die Eltern sie organisieren müssen. Die Kleinen schulen ihre motorischen Fähigkeiten und lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Klickt hier, um die Marke zu entdecken. Testet jetzt die toucanBox und erhaltet kostenlosen Versand auf eure erste Box mit dem Code BABYSITSDE.