Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien beschreiben, wie Babysits deine Informationen erfasst, verwendet und schützt. Babysits respektiert deine Privatsphäre und verarbeitet deine Daten nur für den Zweck, für den du uns diese zur Verfügung hast, und im Einklang mit der General Data Protection Regulation (GDPR). Babysits verpflichtet sich, die Privatsphäre von allen Besuchern unserer Website oder App zu schützen. Bitte lese unsere folgenden Datenschutzrichtlinien, die erklären, wie wir deine Informationen verwenden und schützen, aufmerksam.

Firma

  • Firmennamen: Babysits B.V.
  • Handelsregisternummer (Niederlande): 68591950
  • Umsatzsteuer- Identifikationsnummer: NL857510447B01

Informationen, die wir sammeln

Auf Babysits erheben und speichern wir folgende Informationen, die du uns zur Verfügung stellst.

  • Kontoinformation. Wenn du dich für ein Babysits Konto registrierst, erheben wir einige Informationen wie dein Vorname, Nachname und deine E-Mail-Adresse.
  • Profilinformationen. Um dein Babysits Profil zu aktivieren, fragen wir dich nach zusätzlichen Informationen, wie Adresse, Geschlecht und Geburtsdatum.
  • Verifikationsinformationen. Wir helfen dabei, eine vertrauensvolle Gemeinschaft zu schaffen und zu erhalten, weshalb wir Verifikationsinformationen erfassen könnten, welche Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthalten.
  • Zahlungsinformationen. Von Eltern benötigen wir einige finanzielle Informationen wie Kontonummer oder Kreditkarteninformationen, um den Bezahlprozess vereinfachen zu können, wenn diese zu einem Premium Konto upgraden, um Nachrichten senden zu können.
  • Kommunikation mit anderen Nutzern der Plattform. Wenn du mit anderen Babysits Nutzern über unseren Nachrichtenservice kommunizierst, erfassen wir Informationen über deine Kommunikation und Informationen, die du zur Verfügung stellst.
  • Termininformationen. Wenn du Termine mit anderen Babysits Nutzern über unseren Terminkalender planst, erfassen wir Informationen über deinen Termin und zusätzliche Informationen, die du uns zur Verfügung stellst.

Wir werden dich nicht zu Marketingzwecken kontaktieren, wenn du uns dafür nicht die explizite Zustimmung gegeben hast.

Informationen zu Cookies

Diese Plattform nutzt Cookies, um den Zugang zu unserem Service zu erleichtern. Wenn du nicht willst, dass deine Daten gespeichert werden, kannst du deine Browsereinstellungen ändern. Cookies nutzen wir für Folgendes:

  • Sitzung: um einzuloggen und unsere Website zu nutzen
  • Um eingeloggt zu bleiben: um deine Zugangsdaten zu merken
  • New Relic: um deren Webserver- Überwachung zu nutzen
  • Bing: um die Effektivität der Website zu verfolgen (nur, wenn du auf eine unserer Werbeanzeigen geklickt hast)
  • Facebook: um die Effektivität zu verfolgen (nur, wenn du auf eine unserer Werbeanzeigen geklickt hast)
  • Stripe: um Zahlungen zu verarbeiten
  • Google Analytics: um die Effektivität der Website zu analysieren

Google Analytics Cookies

Babysits nutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google, um die Aktivität unserer Website zu verfolgen und zu analysieren. Dafür nutzen wir Google Analytics Cookies. Um Transparenz zu erhalten und unsere Nutzer zu schützen,

  • haben wir das Data Processing Agreement mit Google unterschrieben;
  • haben wir die IP Anonymisierung eingeschaltet, indem das letzte Oktett der IP Adresse entfernt wird;
  • ist der Datenaustausch ausgeschaltet.
  • Mach kein Gebrauch von Google Diensten in Kombination mit Google Analytics Cookies.

Daten, die erfasst, verarbeitet und gespeichert werden, indem wir Google Analytics nutzen, ist sicher und und bleibt vertraulich. Für mehr Informationen über Google Analytics Cookies, empfehlen wir dir, auf diese Seite zu gehen.

Sicherheit

Babysits hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen etabliert, indem wir die neueste Technik nutzen, um deine Informationen vor Verlust, Missbrauch oder unrechtmäßige Verarbeitung zu schützen. Wir ergreifen Sicherheitsmaßnahmen, um deine gespeicherten Informationen geschützt zu halten.

Während wir Vorkehrungen zum Datenschutz treffen, kann Babysits nicht die Sicherheit für die Informationen, die du auf deinem öffentlichen Babysits Profil übermittelst, garantieren. Babysits kann nicht verhindern, dass Dritte (wie Suchmaschinen) dein öffentliches Babysits Profil vorübergehend speichern. Andere (Job-)Webseiten können ebenfalls Teile von öffentlichen Jobs oder Profilen in deren Suchmaschinen anzeigen. Deine Kontaktinformationen wird nicht in deinem Profil angezeigt oder mit Dritten geteilt.

Wir fordern unsere Nutzer dazu auf, ihren Teil dazu beizutragen, um uns zu helfen, eine sichere Plattform aufrechtzuerhalten. Du bist dafür verantwortlich, die Geheimhaltung deines individuellen Passworts und deine Kontoinformationen zu wahren. Für mehr Informationen zu Babysits Sicherheitsmaßnahmen, kannst du auf unsere Seite zu Vertrauen und Sicherheit gehen.

Datenspeicherfrist

In Übereinstimmung mit dem Gesetz speichert Babysits deine persönlichen Informationen nie länger als es für den Zweck, für den sie erfasst worden sind, nötig ist. Wenn du nicht mehr möchtest, dass wir deine Informationen speichern, dann kannst du deine persönlichen Informationen entfernen und dein Babysits Konto löschen, indem zu Einstellungen gehst.

Einsicht und Korrektur von Informationen

Du hast das Recht, deine Informationen, die auf Babysits verwahrt werden, einzusehen. Wenn du eine Kopie deiner Informationen, die Babysits gespeichert hat, möchtest, dann kannst du diese in deinen Einstellungen herunterladen. Wenn du auf Babysits gespeicherte Daten ändern oder löschen möchtest, dann kannst du zu Profil bearbeiten oder Einstellungen gehen.

Kontakt

Wenn du weitere Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu unseren Datenschutzrichtlinien hast, kannst du uns kontaktieren:

  • über E-Mail: Kontaktformular
  • über Post: Hofplein 20 (keine Besuchsadresse), 3032 AC Rotterdam, Niederlande

Du kannst ebenfalls den European Data Protection Supervisor (EDPS) über die Verwendung deiner persönlichen Daten kontaktieren. Der EDPS ist eine europäische unabhängige Datenschutzbehörde. Sie überwachen die Verarbeitung (Erfassung, Verwendung, Übertragung etc.) von persönlichen Daten von Institutionen der EU.